Schwache Blase? Was bei Harninkontinenz wirklich hilft! Neue Podcast-Folge, jetzt online reinhören!

erschienen am 22.06.2021 | Verbund

Kontinenz ist die Fähigkeit, Körperausscheidungen zurückzuhalten - also Stuhl oder Urin. Inkontinenz ist das Gegenteil davon – für Betroffene ein gravierender Kontrollverlust. Geredet wird darüber kaum. Und das, obwohl Harninkontinenz (die häufigere Form) zumindest bei Frauen hierzulande weiter verbreitet ist als Bluthochdruck!

Gerade weil so wenig darüber gesprochen wird, wissen die Wenigsten, dass eine Harninkontinenz in den allermeisten Fällen heilbar ist. Antje Tegtmeier, Urotherapeutin und Beckenbodentrainerin am Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Main-Taunus im Krankenhaus Bad Soden erklärt in der dritten Folge unseres Podcasts, wie verbreitet das Thema tatsächlich ist, welches die Ursachen sind und – ganz wichtig – was man dagegen tun kann.

NEUE FOLGE, JETZT ONLINE REINHÖREN bei Spotify und  YouTube!