Auf unserer interdisziplinären Intensivstation behandeln wir bis zu 33 schwerstkranke oder verletzte Erwachsene jeden Alters.

Unsere interdisziplinäre Intensivstation teilt sich auf in die spezialisierten Teams der

  • Operativ-Anästhesiologischen Intensivstation
  • Internistischen Intensivstation
  • Neuro-Intensivstation

Durch diese Zuteilung in Fachbereiche garantieren wir, dass unsere Patient:innen durch ein auf ihr Krankheitsbild spezialisiertes Team behandelt werden.

Die Intensivstation arbeitet eng mit der Intermediate Care Station (IMC), der Chest Pain Unit (CPU) und Stroke Unit sowie der Zentralen Notaufnahme (ZNA) und dem OP-Bereich zusammen. Akute Notfall-Eingriffe, wie z. B. Herzkatheter oder Endoskopien, gefäßchirurgische Eingriffe etc. stehen rund um die Uhr zur Verfügung.

Unser Ziel ist es, mit unserem spezialisierten Know-How und mit modernster Medizintechnik die uns anvertrauten schwerstkranken Menschen zu unterstützen. Dafür arbeiten unsere speziell ausgebildeten Ärzt:innen, Intensiv-Pflegekräfte und Therapeut:innen eng zusammen und stets nach den aktuellsten medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Erkenntnissen.

Unterstützt werden wir in unserer intensivmedizinischen Arbeit durch modernste Medizintechnik. Bis zu 33 Beatmungsplätze, ein hochmodernes Monitoring und die apparative Ausstattung, z.B. Herzkreislauf- und Lungen-Untersützung (ECMO), Point of Care Ultraschall und Nierenersatzverfahren (Dialyse), ermöglichen anspruchsvolle Intensivmedizin und -pflege. Zudem kümmern sich unsere erfahrenen Logopäd:innen und Atmungstherapeut:innen bei Bedarf um unserer Patient:innen.

Wir sind uns darüber bewusst, dass sich unsere Patient:innen und deren Angehörige in einer Ausnahmesituation befinden und unserer besonderen Zuwendung bedürfen. Dabei werden wir auch von unserem Seelsorge-Team unterstützt.

Unsere Prozesse und unsere Behandlungsqualität werden dabei nach definierten Standards intern und extern überwacht.

Um die intensivmedizinische Versorgung von Kindern kümmert sich das darauf spezialisierte Team der pädiatrischen Intensivstation.

Operativ-Anästhesiologische Intensivstation
Telefon: 069 3106-4820

Internistische Intensivstation
Telefon: 069 3106-4851

Neuro-Intensivstation
Telefon: 069 3106-4840

ECMO-Hotline: 
Telefon: 0175 2043061
(ausschließlich für ärztl. Kolleg:innen)

Unser Team

Ihr Weg zu uns

Ausgezeichnete Qualität