Wir verleihen Flügel auf dem Weg nach Hause!

Das Nachsorgeteam Rückenwind unterstützt Familien mit Früh- und Neugeborenen sowie chronisch kranken Kindern in der ersten Zeit des Übergangs vom Krankenhaus nach Hause.

Nach einem langen stationären Aufenthalt kann die Entlassung eines Kindes aus dem Krankenhaus für die Eltern eine große Herausforderung darstellen. Vor allem dann, wenn auch in den folgenden Wochen oder Monaten medizinische Maßnahmen erforderlich sind. Unser Team besteht aus Kinderkrankenpfleger:innen, einer Sozialpädagogin, einem Kinderarzt und einer Familientherapeutin. Als erfahrene Fachkräfte organisieren, koordinieren, helfen, beraten und begleiten wir Eltern bei den vielfältigen Herausforderungen, die der individuelle Familienalltag stellt.

Unser Ziel ist es, dass sich die Eltern kompetent um ihr Kind kümmern können und die Lebensqualität aller Familienmitglieder bestmöglich erhalten bleibt. Die sozialmedizinische Nachsorge ist eine Regelleistung der gesetzlichen Krankenversicherung und versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe.

Bereits vor der Entlassung nehmen wir mit den betreffenden Eltern auf der Station Kontakt auf. Hierbei werden der individuelle Versorgungsbedarf analysiert und erste Maßnahmen eingeleitet. Nach der Entlassung kümmert sich ein:e persönliche:r Ansprechpartner:in aus unserem Nachsorgeteam im Rahmen von telefonischen Kontakten oder Hausbesuchen um die Familie. Hierbei informieren wir Sie auch über Hilfsangebote und motivieren Sie zur Inanspruchnahme der geplanten ambulanten Behandlungen und Leistungen.

Die Arbeit unseres Teams orientiert sich am Modell „Bunter Kreis“ Augsburg, von dessen Bundesverband wir auch akkreditiert sind. Unser Team war die erste Einrichtung dieser Art in Hessen! Unterstützt werden wir durch die Kinderhilfestiftung e.V. 

Sie haben Fragen zum Nachsorgeteam Rückenwind?

Porträtbild Andrea Christiansen, Nachsorgeteam Rückenwind

Andrea Christiansen
Fachkinderkrankenschwester Intensivpflege, Case Managerin, Leiterin Team Rückenwind 

Telefon: 069 3106-3532
Fax: 069 3106-3572
E-Mail: nachsorge.kinderklinik@KlinikumFrankfurt.de

Porträtbild Evelyne Koch, Nachsorgeteam Rückenwind

Evelyne Koch
Fachkinderkrankenschwester Intensivpflege

Telefon: 069 3106-3532
Fax: 069 3106-3572
E-Mail: nachsorge.kinderklinik@KlinikumFrankfurt.de

Das Nachsorgeteam braucht Ihre Hilfe

Die Leistungen des Teams Rückenwind werden durch die Kostenträger nicht komplett refinanziert – ein Teil der Kosten muss derzeit über Spenden aufgebracht werden. Deshalb sind wir auf Sponsoren und private Spender:innen angewiesen. Helfen auch Sie Früh- und Neugeborenen sowie chronisch kranken Kindern und ihren Familien, damit sie die notwendigen Hilfen erhalten, und unterstützen Sie das Nachsorgeteam Rückenwind mit Ihrer Spende unter dem Stichwort: RÜCKENWIND.

Unser Spendenkonto: 

Spenden für das Nachsorgeteam sind möglich über die Kinderhilfestiftung e.V.

Bitte als Verwendungszweck RÜCKENWIND angeben.


Frankfurter Volksbank eG

IBAN: DE65 5019 0000 0000 7777 73
BIC: FFVBDEFF

Danke für Ihre Hilfe!