Kinderdiabetologie

Diabetes ist mehr als Blutzucker messen und Insulin spritzen. Unsere Patient:innen mit Diabetes unterstützen wir in allen Lebenslagen von der Diagnose über akute Probleme bis hin zur Therapieanpassung oder Umstellung auf eine andere Therapieform mit unserem Team aus Kinderdiabetolog:innen, Diabetesberater:innen, diabeteserfahrenen Kinderkrankenpflegekräften und Kinderärzt:innen, Krankengymnast:innen, Psycholog:innen und Sozialpädagog:innen.

Unser Ziel ist es, neben einer normnahen Stoffwechseleinstellung die höchstmögliche Lebensqualität mit nur geringen Einschränkungen im Alltag in jeder Altersklasse zu erreichen. Dafür umfasst unser Behandlungsangebot das komplette Spektrum der modernen Kinderdiabetologie von der klassischen Insulin-Spritzentherapie (intensivierte konventionelle Therapie) über Insulinpumpentherapie und Einsatz von Sensoren bis zur sensorunterstützen Pumpentherapie. Auch wenn der Großteil der Kinder- und Jugendlichen mit Diabetes an einem Typ I Diabetes erkrankt, behandeln wir selbstverständlich auch Patient:innen mit Diabetes Mellitus Typ II und seltenen Diabetesformen.

In unseren stationären Schulungen werden Kinder und Jugendliche und deren Familien mit den Grundlagen der Behandlung (Blutzuckermessung, Berechnung von Kohlenhydraten der Mahlzeiten und das Spritzen von Insulin) sowie den medizinischen Zusammenhängen vertraut gemacht. Natürlich steht bei uns die Familie im Mittelpunkt und daher erfolgt die Betreuung gemeinsam durch die verschiedenen Berufsgruppen des Behandlungsteams, um so einen optimalen Übergang in den häuslichen Alltag zu gewährleisten.

Auch über die Entlassung hinaus erfolgt die ganzheitliche Langzeitbetreuung von Kindern und Jugendlichen bis zum 16. Geburtstag in der Diabetes-Ambulanz durch unsere Kinderdiabetolog:innen nach den Leitlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG).

Sie haben Fragen zur Kinderdiabetologie?

Dr. med. Daniel Lorenz

Daniel Lorenz
Oberarzt

Telefon: 069 3106-2389
E-Mail: kinderdiabetes@KlinikumFrankfurt.de