Anmeldung und Sprechstunden

Anmeldung zur Geburt

Um Ihre Wünsche rund um die Geburt Ihres Kindes bestmöglich umsetzen zu können, möchten wir Sie gerne vor der Entbindung kennenlernen.

Dazu laden unsere Hebammen Sie zu einem Anmeldegespräch ein. Hier werden die wichtigsten Daten erfasst, Informationen zu Prophylaxen, zum Stillen und zu alternativer Ernährung sowie zur Lachgas- und Periduralanästhesie (PDA) gegeben, Ihre Wünsche werden aufgenommen und Ihre Fragen beantwortet.

Bitte melden Sie sich telefonisch bereits in der 30. Schwangerschaftswoche bei uns, um einen Termin zur Geburtsanmeldung zu vereinbaren. Das Anmeldegespräch sollte idealerweise vier bis sechs Wochen vor Ihrem errechneten Entbindungstermin stattfinden.

Bitte planen Sie für die Anmeldung ausreichend Zeit ein. Sollten Sie für die Entbindung eine Periduralanästhesie (PDA) in Erwägung ziehen, haben Sie auch die Möglichkeit, sich von der Anästhesieabteilung dazu aufklären zu lassen.

Zur Geburtsanmeldung benötigen Sie

  • Ihren Mutterpass,
  • Ihre Versichertenkarte,
  • Vorbefunde Ihres Gynäkologen/Ihrer Gynäkologin bei Besonderheiten in Ihrer Krankengeschichte.

Sie erreichen uns zur Terminvereinbarung im Rahmen unserer Hebammen-Telefonsprechstunde Montag bis Freitag von 9:00 bis 11:00 Uhr unter Telefon 06196 65-7811.

Schwangeren-Vorsorge/Vorgeburtliche Diagnostik

Termine zu Untersuchungen im Rahmen der vorgeburtlichen Diagnostik können Sie Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr im Chefarztsekretariat unter Telefon 06196 65-7801 vereinbaren.

Hebammen-Telefonsprechstunde

Montag bis Freitag
von 9:00 bis 11:00 Uhr

Während unserer Telefonsprechstunde nehmen wir uns gerne Zeit für Sie bei folgenden Anlässen:

  • Vereinbarung eines Termins zur Geburtsanmeldung
  • Vereinbarung eines Termins für die Akupunktursprechstunde
  • Informationen zu angebotenen Kursen

Sie erreichen uns unter Telefon 06196 65-7811.

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Die geburtsvorbereitende Akupunktur soll Ihnen durch Stimulation bestimmter Energiepunkte die Geburtsarbeit erleichtern und die Geburtszeit verkürzen. Wir führen Akupunktursitzungen ab der 37. Schwangerschaftswoche durch. Hebammen, die in traditioneller Chinesischer Medizin ausgebildet wurden, bieten jeden Dienstag von 9:00 bis 15:00 Uhr eine Akupunktursprechstunde an.
Eine Akupunktursitzung dauert ca. 20 bis 30 Minuten und sollte einmal pro Woche bis zur Geburt stattfinden. Eine Akupunkturbehandlung, die von den gesetzlichen Krankenkassen in der Regel nicht übernommen wird, kostet 29,15 Euro.

Die Anmeldung zur Akupunktur ist im Rahmen unserer Hebammen-Telefonsprechstunde möglich.

Bitte beachten Sie: Aus Gründen des Infektionsschutzes können wir derzeit leider keine geburtsvorbereitende Akupunktur anbieten!

Chefärztliche Sprechstunden für Privatversicherte

nach Terminvereinbarung unter 06196 65-7801