Sicherer Babyschlaf

Als Begrüßungsgeschenk zur Geburt erhalten Sie in unserer Klinik einen Babyschlafsack, um die Schlafumgebung Ihres Kindes ab den ersten Lebensstunden zu optimieren und das geringe Risiko eines plötzlichen Kindstodes zu senken.

Der Main-Taunus-Kreis und der Kliniken-Förderkreis finanzieren die Schlafsäcke für unsere Neugeborenen.

Für den sicheren Schlaf Ihres Babys sorgen Sie

  • mit Rückenlage
    Ihr Baby sollte vom ersten Tag an immer auf dem Rücken schlafen.
  • im Schlafsack
    Verwenden Sie den Babyschlafsack, den Sie als Geburtsgeschenk in unserer Klinik erhalten. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind nicht von Kissen, Nestchen, Decken oder Kuscheltieren überdeckt werden kann.
  • mit Schlaf im Elternschlafzimmer im eigenen Bettchen
    Im ersten Jahr sollte das Baby in Ihrem Schlafzimmer im eigenen Bettchen schlafen.
  • durch Schutz vor Überwärmung
    Halten Sie das Schlafzimmer auch im Winter nicht wärmer als ca. 18 Grad Celsius. Wenn Ihr Baby im Nackenbereich schwitzt, ist die Umgebung zu warm.
  • mit Rauchfreiheit
    Rauchen während der Schwangerschaft und nach der Geburt erhöht das Risiko für den Plötzlichen Kindstod. Verzichten Sie in Gegenwart des Babys auf das Rauchen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, beantworten unsere Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Kinderärzte diese gerne!