Ergotherapie

Viele Tätigkeiten des Alltags, wie Essen, Ankleiden, Körperpflege und Hausarbeit, sind bei alten Patient:innen plötzlich einschränkt, wenn eine akute Erkrankung auftritt. Unsere Ergotherapie zeigt durch spezielles Training und den Einsatz vom Hilfsmitteln Möglichkeiten auf, mit denen auftretenden Einschränkungen, aber auch Störungen der Wahrnehmung, durch gezielte Übungen wiedererlangt oder ausgeglichen werden können.

Ziel ist es, Ihnen nach dem Krankenhausaufenthalt wieder die größtmögliche Unabhängigkeit in Dingen des Alltags zu ermöglichen. Dazu ist die Mitarbeit der Patient:innen bei den Übungen im Rahmen von Einzelbehandlungen und regelmäßigen Gruppenaktivitäten von großer Wichtigkeit. Neben dem funktionellen Training beinhaltet Ergotherapie auch Übungen zur Verbesserung der Hirnleistung. Auch organisiert sie die Hilfsmittel für das individuelle häusliche Umfeld nach der Entlassung.

Kontakt:

Nicole Treschau

Nicole Treschau
Leitung Ergo- und Musiktherapie, Logopädie

Telefon: 06192 98-4034
E-Mail: ntreschau@kliniken-mtk.de