Suchtbehandlung bei Alkoholabhängigkeit

Eine qualifizierte Entzugsbehandlung für Alkoholkranke bedeutet, dass wir neben der körperlichen Entgiftung auch eine psychische Therapie anbieten, um die Nachhaltigkeit der Behandlung zu garantieren. Ziel der Behandlung ist eine Abstinenz. In einzelnen Fällen möchten Patient:innen lernen, den Konsum zu kontrollieren. Die Vorbereitung auf eine Langzeittherapie kann auch im Rahmen eines qualifizierten Entzugs erfolgen.

Die Behandlung auf unserer modernen und offenen Station mit Zwei-Bett-Zimmern dauert in der Regel 21 Tage, wird jedoch auch durch individuelle  Faktoren beeinflusst. Ein Termin kann über unser Patientenmanagement vereinbart werden.

Suchterkrankten mit einer zusätzlichen psychiatrischen Störung bieten wir in Hattersheim eine tagesklinische Versorgung und Therapie an. Beide Erkrankungen können hier  parallel effektiv behandelt werden wobei der Patient in seiner gewohnten Umgebung bleibt und die Möglichkeit erhält, schneller Lösungen für Probleme zu finden, die ihn im Alltag belasten.