Unser Basis-Programm umfasst Check-up-Präventionsmaßnahmen hinsichtlich Herz-, Kreislauf-, Gefäß- und Stoffwechselerkrankungen.

Effizient terminiert durchlaufen Sie begleitet von unseren Mitarbeiter:innen des Patientenmanagements und den verschiedenen Fachärzt:innen folgende Untersuchungen:

1. Einführungsgespräch inkl. Anamnese
Erfassung möglicher Risikofaktoren und familiärer Disposition
Umfassende Ganzkörperuntersuchung

2. Laboruntersuchungen
Kleines Blutbild – Erfassung von Blutbestandteilen, Schilddrüsenwerten, Blutfette /-zucker etc.
Urinuntersuchung

3. Sonografie der Oberbauchorgane und Schilddrüse
Bildliche, belastungsfreie Darstellung der Organe
Diagnostik potentiell krankhafter Veränderungen

4. Frühstück in der Lounge

5. Elektrokardiogramm
Ableitung und Auswertung der elektrischen Herztätigkeit in Ruhe und Belastung
Erfassung der kardialen Leistungsfähigkeit und möglicher Hinweise auf eine Infarktgefährdung, Herzerkrankung oder Durchblutungsstörung

6. Sonografie des Herzens
Ultraschall- und Farbdoppleruntersuchung des Herzens
Diagnostik möglicher Herzklappendefekte und Erfassung der Pumpleistung u.a. durch dynamische Darstellung der Blutflüsse

7. Sonografie der hirnversorgenden Arterien
Darstellung der Arterien und möglicher Ablagerungen als Frühparameter der Arteriosklerose - Schlaganfallprävention

8. Erfassung der Lungenfunktion
Ruhe-Spirometrie und Messung des Lungen- bzw. Atemvolumens

9. Ausführliches Abschlussgespräch
Erörterung aller Befunde und darauf aufbauende Gesundheitsberatung
Der umfassende schriftliche Befund folgt i.d.R. binnen fünf Werktagen auf postalischem Weg.