Wundkontrollen, radiologische Verlaufskontrollen, die Verordnung von Hilfsmitteln sowie die Einleitung von Physiotherapie- oder Rehabilitationsmaßnahmen können durch das Team unserer chirurgischer Praxis erfolgen. Unser Anliegen ist - in Zusammenarbeit mit Therapeut:innen - stets, eine optimale Rehabilitation und Mobilisation unserer Patient:innen zu erreichen.

Unser Anspruch ist es auch, unsere ambulante (praxisähnliche) Leistung eng und patientenfreundlich an einen eventuellen Krankenhausaufenthalt anzuknüpfen – sowohl davor als auch danach. So erreichen wir für unsere Patient:innen optimale Behandlungsergebnisse.

 

Kleinere Operationen erfolgen in unseren Praxisräumen unter Lokalanästhesie. Dies können zum Beispiel die Entfernung von Weichteilgeschwulsten, ausgewählte Metallentfernungen nach operativer Versorgung, kleinere handchirurgische Eingriffe sowie die Versorgung akut entzündlicher Veränderungen oder chronischer Wunden sein. Auch Furunkel, Abszesse oder Muttermale können in der Praxis entfernt werden. Die Nachbehandlung erfolgt im Rahmen der täglichen Sprechstunde.

Wir sind außerdem zur Behandlung von Arbeits-, Wege- und Schulunfällen ermächtigt (D-Arzt-Verfahren) und kümmern uns um kleinere Notfälle. Patient:innen mit schwerwiegenden Verletzungen wenden sich bitte an die Zentrale Notaufnahme am Krankenhaus Bad Soden oder am Klinikum Frankfurt Höchst.

Kontakt

Medizinisches Versorgungszentrum am Krankenhaus Hofheim
- Chirurgische Praxis -

Lindenstraße 10
65719 Hofheim am Taunus

Telefon: 06192 98-4812 oder -4567
Fax: 06192 98-4817
E-Mail: chirurgie@mvz-kh-hofheim.de

Diagnostik

  • Manualmedizinische Befundung
  • Sonographie, Arthrosonographie
  • Röntgen

Therapie

  • Manuelle Medizin
  • Kinesiotape
  • Akupunktur
  • Triggerpunkttherapie
    (Dry-/Vet-Needling)
  • Stoßwellentherapie
    (Stoßwellen regen im erkrankten Gewebe die Regenerationsvorgänge an und dämpfen die Schmerzempfindung)
  • Hochenergie-Induktionstherapie
  • Injektionen
  • Eigenbluttherapie
    (Platelet-Rich-Plasma)
  • Die Therapie mit Wachstumsfaktoren aus körpereigenem Blut zur Therapie von Verletzungen und Gelenkbeschwerden.

Schwerpunkte

Behandlung von

  • Sporttraumatologischen Verletzungen
  • Muskelverletzungen
  • Sehnenverletzungen
  • Bandverletzungen
  • Gelenkverletzungen
  • (Ermüdungs-)Knochenbrüchen

Überlastungssyndromen

  • Sehnenansatzreizungen
  • Sehnenscheidenentzündungen
  • Muskelüberlastungsschäden
  • Knochenhautentzündungen

Betreuung von Vereins- und Nationalmannschaften

Unser Team betreut u. a. Mannschaften

  • des Deutschen Hockey-Bunds
  • des SC Frankfurt 1880

Unsere Ärzt:innen

Robert Gorzolla

Robert Gorzolla
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Olivia Kettner

Dr. med. Olivia Kettner
Fachärztin für Allgemeinchirurgie Notfallmedizin

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 bis 14:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin mit uns! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Sabrina Dämgen I Gabi Slotta-Breitling I Dirk Zimmermann

Tel.: 06192 98-4812 oder -4567
Fax: 06192 98-4817
E-Mail: chirurgie@mvz-kh-hofheim.de

Außerhalb der Praxisöffnungszeiten sind der Ärztliche Bereitschaftsdienst am Krankenhaus Hofheim und bei Notfällen die Zentrale Notaufnahme des Krankenhauses Bad Soden oder des Klinikums Frankfurt Höchst erreichbar.